Kostenloses Hundetraining-Angebot Banner

Hundeinternat

Die moderne Form der professionellen Hundeerziehung. Hundetraining im Hundeinternat! Eine Ausbildung im Hundeinternat der Tophundeschule hilft Ihnen, wenn Sie eine der folgenden Fragen mit ja beantworten können.
  • Ihr Hund zieht an der Leine oder zeigt Aggressionen?
  • Er läuft davon und hört nicht mehr auf Sie?
  • Ihr Hund ist unsicher oder ängstlich?
  • Er verteidigt sein Futter?
  • Ihr Hund hat Probleme mit anderen Hunden?
  • Manchmal sind Sie sich nicht sicher, warum Ihr Hund genau jetzt diesen Hund anbellt?
  • Ihre Karriere lässt Ihnen keine Gelegenheit, Ihren Hund selbst ordnungsgemäß auszubilden?
  • Sie sind oftmals ratlos und es fehlt Ihnen die Zeit, die Probleme professionell aufzuarbeiten?
  • Vielleicht haben Sie aber auch einfach vor, in den Urlaub zu fahren und möchten diese Zeit für die Ausbildung Ihres Hundes nutzen?

Sie sehen, es gibt viele Gründe, Ihren Hund zu uns, in unser Hundeinternat der Tophundeschule zu bringen!

Die Tophundeschule mit dem Hauptsitz in Norderstedt (bei Hamburg) arbeitet hier eng mit Herrn Meik Mayer zusammen. Herr Mayer ist seit vielen Jahren in der professionellen Hundebetreuung tätig und verfügt selbstverständlich über die entsprechenden Erfahrungen und Nachweise. Ihr Hund ist tagsüber mit anderen Hunden auf einer großen Wiese und in der Nacht im Wohnhaus in einem großen Hundezimmer mit eigenem Garten untergebracht. Zwingerhaltung oder Zwingeraufenthalt sind selbstverständlich absolut tabu! Überzeugen Sie sich davon bitte selbst auf der Internetseite www.rudelhof.de.

Besonderer Schwerpunkt nur bei uns: „Sozialisierung in der Gruppe“

Durch wechselnde „Tages- und Pensionsgäste“ in unserem gut besuchten Hundeinternat hat Ihr Hund viele Möglichkeiten neue Kontakte zu knüpfen und so den richtigen Umgang mit Seinesgleichen zu erlernen.
Sollte eine Gruppenunterbringung anfänglich nicht möglich sein, werden wir Ihren Hund langsam an andere Hunde gewöhnen und in die bestehende Gruppe integrieren. Somit erzielen wir nicht nur optimale Ergebnisse in dem jeweiligen Problembereich des Hundes, durch individuelle und erprobte Hundeerziehungs- und Trainings-Methoden, sondern fördern auch gleichzeitig das Rudelverhalten Ihres Hundes und verbessern die sozialen Fähigkeiten im Verhalten Hund-Hund. Ab und zu nehmen wir ihn auch mit in unser Haus, wo er lernt, Grenzen einzuhalten, sich Regeln anzupassen und sich in unser Mensch-Hunde-Rudel einzuordnen. Uns ist es wichtig Ihnen ein Konzept aufzuzeigen. Wir sind kein konzeptloses 0-8-15-Hundeinterinat, sondern eine Hundeinternat mit Schwerpunkt!

Bedürfnisorientiert, gewaltfrei, artgerecht, individuell!

Die ergebnisorientierte Erziehung ist flexibel und individuell und geht auf die Bedürfnisse von Hund und Halter und deren Lebenssituation ein. Die Ausbildung erfolgt selbstverständlich gewaltfrei unter Berücksichtigung der arteigenen Bedürfnisse und Verhaltensweisen des Hundes. Mit Geduld, Einfühlungsvermögen und Spaß, aber natürlich auch mit der nötigen Konsequenz, wird Ihrem Hund vermittelt, wie sich das Zusammenleben mit Ihnen in Zukunft entspannt gestalten soll. Dass die Hundeerziehung  ohne technische Hilfsmittel erfolgt (Würger, Kette, Stromschläge), ist selbstverständlich. Das tägliche Hundetraining im Hundeinternat übernimmt Gründer der Tophundeschule Detlev Schönfelder selbstpersönlich! Dabei lernt Ihr Hund sich in unserer Umwelt und Gesellschaft anstandslos zu benehmen. Ziel ist es, Ihnen nach abgeschlossenem Aufenthalt in unserem Hundeinternat einen wohlerzogenen Familienbegleithund zu übergeben, den Sie überall mit hin nehmen können und mit dem Sie durch sein gutes Verhalten auffallen. Sie werden selbst überrascht sein!

Nachhaltigkeit – der Schlüssel zum Erfolg!

Oft werden wir gefragt, was den großen Erfolg unseres Hundeinternats über die Grenzen von Norderstedt und Hamburg auszeichnet? In unserem Hundeinternat setzen wir auf Nachhaltigkeit. Hundeerziehung braucht Zeit, wer Ihnen etwas anderes vermitteln möchte, meint es nicht gut mit Ihnen! Damit sich ein lang anhaltender Erfolg einstellen kann, sind zwei Dinge grundlegende Voraussetzung:

  1. Der Mindestaufenthalt in unserem Hundeinternat sollte mindestens zwischen 10 und 14 Tagen liegen, bei manchen Hunden auch etwas länger. Die genaue Aufenthaltsdauer wird selbstverständlich im Vorfeld besprochen und richtet sich natürlich auch nach Ihren Wünschen. Sicher kommt Ihnen das ziemlich lange vor. Außerdem verzichten Sie ungern so lange auf Ihren Liebling. Bitte bedenken Sie aber, dass das Gelernte vom Hund sicher verinnerlicht werden sollte. Und dazu braucht es eben Zeit. Ihnen etwas anderes zu erzählen wäre nicht ehrlich!
  2. Nach absolviertem Aufenthalt im Hundeinternat ist es zwingend notwendig, dass auch Sie als Besitzer geschult werden. In der Zeit der Hundehalter-Schulunglernen Sie den artgerechten Umgang mit Ihrem Hund. Sie lernen Signale, Mimik und Gestik genau so anzuwenden, wie wir es taten. Und vor allem lernen Sie, eine wirklich funktionierende Rangordnung herzustellen.

Beliebt wie eh und je – Fotogalerie von unserem Hundeinternat in Norderstedt

Hinweise zum Ablauf in unserem Hundeinternat

Aufnahme

Ihr Hund ist selbstverständlich versichert und geimpft und trägt „seine“ Steuermarke, wenn er zu uns kommt. Idealerweise ist Ihr Hund mindestens ein Jahr alt. Eine Hündin ist bitte nicht läufig (auf „Vaterschaftsklagen“ möchten wir gerne verzichten! 😉
Vor der Aufnahme Ihres Hundes im Hundeinternat definieren wir zusammen mit Ihnen das gewünschte Ziel. Wir stimmen Gepflogenheiten sowie die zu verwendenden Hörzeichen ab.

Abholung 

Nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung ist die Re-Integration in Ihre Familie von immenser Wichtigkeit. Um das Gelernte zu erhalten, ist es unbedingt erforderlich, dass Sie lernen, richtig und konsequent mit Ihrem Hund umzugehen und ihn in Ihr Familienrudel einzuordnen. Ohne eine Umstellung Ihres eigenen Verhaltens dem Hund gegenüber ist das Gelernte nur von kurzer Dauer. Nehmen Sie sich für diese Unterweisung mindestens einen Tag, idealerweise aber zwei Tage Zeit. In diesen beiden Tagen werden Sie von uns geschult.

Preise

Sicherlich haben Sie schon nach diesem Abschnitt gesucht – die Preise für unser Hundeinternat. Erst vor kurzem hatten wir einen Besucher bei uns, dessen Herrschen bemerkte bei der Abholung folgendes: „Ach was kostet das Hundeinternat eigentlich?“. Nach einem kurze und amüsanten Gespräch, stellte sich heraus, dass der ältere Herr schon auf sein Geld ganz genau achten muss, es ihm aber so wichtig war seinen Hund in professionelle Hände zu geben, dass es schlichtweg die Kostenfrage vor lauter Vorfreude vergessen hat.

Pauschalpreise für die Unterbringung und Ausbildung im Hundeinternat

  • Für die 1. Woche  385,00 Euro.
  • Für die 2. Woche  365,00 Euro.
  • Für die 3. Woche  350,00 Euro.
  • Ab der 4. Woche   300,00 Euro.
  • Tagespreis            59,00 Euro.

Preise für Ihre Schulung

  • 1 Tag   für 4 Stunden Training mit Ihnen und dem Hund 140,00 Euro.
  • 2 Tage für 8 Stunden Training mit Ihnen und dem Hund 250,00 Euro.
    (Jeweils ohne Unterbringung im Hundeinternat)

Im Pauschalpreis sind folgende Leistungen enthalten

  • Die Unterbringung im Hundeinternat in Gruppenhaltung (ggf. Einzelhaltung).
  • Heizen der Räumlichkeiten im Winter.
  • Toben und Tollen mit anderen Hunden im Freilauf.
  • Körper- und Fellpflege.
  • Fütterung mit „seinem“ Futter, das Sie bitte mitbringen.
  • Verabreichen von eventuell benötigten Medikamenten.
  • Täglich ca. einstündiges und praxisorientiertes Training.
  • Täglicher zusätzlicher Spaziergang.
  • Teilnahme am wöchentlichen Gruppenerziehungskurs.
  • Natürlich und selbstverständlich viele Streicheleinheiten.

Im Einzelfall bringen wir den Hund zu Ihnen nach Hause und führen das Abschluss Training bei Ihnen durch. Die dadurch entstehenden Mehrkosten sind in den Preisen nicht enthalten und richten sich nach dem Aufwand.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich telefonisch oder über das Kontaktformular zur Verfügung. Übrigens: Fragen kostet nichts. Rufen Sie uns an, wir freuen uns auf Ihren Anruf. Sie können uns so bereits am Telefon kennenlernen und mit Sicherheit sprechen wir auch bereits über das Problem und erste Lösungsideen für die Zeit bis zum Einzug in unser beliebtes, erfolgreiches und viel besuchtes Hundeinternat!

Im Haus erreichbar unter: +49(0)40/  646 898 12